GS-Feldbergschule-Mainz

Forum der Grundschule Feldbergschule in Mainz (Rheinland-Pfalz)
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Schülerin von Auto angefahren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Helge B.



Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 24.04.13
Alter : 44
Ort : Mainz

BeitragThema: Schülerin von Auto angefahren   Mo 11 Nov 2013 - 17:32

Unfall: Rabiater Autofahrer fährt Mädchen in Mainz an und beschimpft es danach
Quelle: http://www.allgemeine-zeitung.de/nachrichten/polizei/13607011.htm


Zitat :
Kind angefahren – rabiater Autofahrer gesucht
Donnerstag, 07.11.2013, 07:40 Uhr
Einen rabiaten Autofahrer sucht derzeit die Mainzer Polizei.
Der bisher unbekannte Autofahrer hatte am vergangenen Donnerstagmorgen um 07:40 Uhr ein 9-jähriges Mädchen auf dem Schulweg angefahren und verletzt. Statt sich um das Kind zu kümmern, beschimpfte er dieses noch und fuhr anschließend davon.
Nach Angaben des Mädchens befuhr diese mit ihrem Roller die Rheinallee in Richtung „Grüne Brücke“. An der Einmündung Frauenlobstraße überquerte sie die Fußgängerampel bei Grünlicht. Hierbei gelang ihr allerdings nicht, mit dem Roller auf den erhöhten Bordstein zu fahren. Bereits jetzt schimpfte der Autofahrer mit dem Mädchen, dass er es eilig habe. Das Mädchen schob daraufhin ihren Roller etwas zurück um mit Schwung auf den Bordstein zu gelangen. Offenbar ging dies dem Autofahrer zu langsam, er fuhr los und berührte mit seinem Fahrzeug den Roller. Die 9-Jährige kippte mit dem Roller um und verletzte sich hierbei im Gesicht und an den Händen (Schürfwunden).
Der Autofahrer hielt noch kurz an, fragte das Mädchen „ob sie immer so langsam fahre“ und fuhr anschließend davon.

Bei dem Pkw soll es sich laut Auskunft des Mädchens um einen schwarzen oder dunkelgrauen Kombi gehandelt haben. Der erste Buchstabe des Kennzeichens soll ein K…. gewesen sein.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2, Valenciaplatz, Telefon: 06131-654210, in Verbindung zu setzen.
Quelle: http://www.mainz-neustadt.de/cms/Blaulicht

Vielleicht weiß jemand mehr.
Nach oben Nach unten
*barbara



Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 28.04.13

BeitragThema: Re: Schülerin von Auto angefahren   So 9 Feb 2014 - 23:05

Die Schülerin aus der 4b konnte keine verwertbaren Aussagen zum Kennzeichen machen und
Zeugen, die zeitgleich nahe an der Unfallstelle standen, meldeten sich nicht, sodass das Verfahren eingestellt wurde. Das Mädchen über Wochen immer wieder darauf anzusprechen hat mehr angerichtet als die unfallbedingte Verletzung und den Schrecken, den es davontrug.
Selbst wenn sie das Kennzeichen sicher erkannt und gemeldet hätte (was selbst Erwachsene situationsbedingt schon kaum schaffen) ist nicht zu erwarten, dass der Unfallverursacher die Tat
auch gesteht. Fazit: Ohne couragierte Zeugen werden Täter immer davonkommen!
Nach oben Nach unten
Helge B.



Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 24.04.13
Alter : 44
Ort : Mainz

BeitragThema: Re: Schülerin von Auto angefahren   So 9 Feb 2014 - 23:25

Das ist mehr als ärgerlich!

Aber solch "nette" Autofahrer gibt es in der Landeshauptstadt wohl leider öfter:
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/babyschale-angefahren-junge-mutter-und-kleinkind-kommen-mit-dem-schrecken-davon-polizei-ermittelt_13850532.htm
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schülerin von Auto angefahren   Heute um 19:31

Nach oben Nach unten
 
Schülerin von Auto angefahren
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
GS-Feldbergschule-Mainz :: Allgemein & öffentlich :: Rund um Schule und Feldi-
Gehe zu: